RessQu e.V.
RessQu e.V.

Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche mit Störungsbildern nach einer frühkindlichen Schädigung bewegen sich sehr häufig am Rande aller Gruppen. Sie ecken in der Klassengemeinschaft an, finden wenig Freunde und fühlen sich nicht angenommen. Auch im familiären oder Wohngruppenbereich erleben sie sich häufig als die Störer und die anstrengenden Kinder. Ein Teufelskreislauf beginnt. Wir möchten diesen Kindern deshalb einen Raum geben, wo sie nicht auffallen, akzeptiert werden und darüber hinaus verstehen lernen, warum sie so ticken. Nur auf diesem Weg ist es Ihnen  möglich ein Selbstbewusstsein aufzubauen, ihr Verhalten Schritt für Schritt zu regulieren, das Gefühl von Selbstwirksamkeit zu erlangen und ihre soziale Kompetenz zu erweitern.

 

 

Gruppenarbeit
In kleinen Gruppen wird mit Elementen und Methoden aus der Traumapädagogik, der Biographiearbeit und der sozialen Gruppenarbeit gearbeitet. Die Kinder können darüber einen Zugang zu ihren oft heftigen Gefühlen, wie Wut, Trauer, Hilflosigkeit finden. Durch altersentsprechende Psychoeducation lernen die Kinder ihre oft verwirrenden Gefühle und Reaktionen verstehen und diese zu kontrollieren.

 

Bei Bedarf kann zusätzlich im Einzelsetting mit den Kindern gearbeitet werden.

 

 

Freizeiten
Mit einem entsprechend abgestimmten Betreuungsschlüssel möchten wir Kindern und den Familien eine Auszeit ermöglichen, ohne die Sorge bei Fehlverhalten nach Hause geschickt zu werden.


In einer naturbezogene Pädagogik können die Kinder sich selbst und ihre Grenzen neu erfahren
Durch Einbeziehung von Wildniswissen, Konfrontation und Erleben der Natur und der damit verbundenen Reizreduktion werden Körperwahrnehmung und Kooperationsfähigkeit gefördert, sowie eine enge Verbindung zwischen Handeln, Erfolgserlebnissen und Konsequenzen geschaffen.

 

Rufen Sie einfach an unter...

0911 / 980 63 63

 

... oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RessQu e.V.